Blumengeschenke passend zu verschiedenen Anlässen auswählen

Blumengeschenke passend zu verschiedenen Anlaessen auswaehlen

Es heißt nicht umsonst, dass Blumen mehr als tausend Worte sagen. Denn jede Blume trägt eine eigene Bedeutung. Dass Verliebte ihrer  Angebeteten rote Rosen schenken, ist ein bekanntes Ritual und die Symbolik versteht unmissverständlich jeder. Doch es gibt auch noch andere Anlässe, zu denen man gerne auf Blumengeschenke zurückgreift. Wer Blumen verschenken möchte, sollte die Sprache der Floristik beherrschen, um nicht die falsche Botschaft zu senden.

Welche Blumen schenkt man am Muttertag?

Am Muttertag möchte man seine Mutter ehren und verwöhnen. Blumen zählen zu den beliebtesten Geschenken für Mütter und diese freuen sich jedes Jahr über die Aufmerksamkeit, die man ihnen mit einem Blumengeschenk entgegenbringt. In erster Linie sollten Sie die Blumen nach dem Geschmack Ihrer Mutter auswählen. Da Muttertag immer im Frühling ist, gibt es eine große Auswahl an Blumen. Lassen Sie doch einen Frühlingsstrauß in den Lieblingsfarben Ihrer Mutter binden. Dieser wird ihr bestimmt gefallen. Wenn Sie die Lieblingsblumen Ihrer Mutter kennen, sollten Sie natürlich auf diese zurückgreifen. Damit landen Sie garantiert einen Volltreffer.

Welche Blumen sind auf einer Beerdigung angemessen?

Auch zu traurigen Anlässen werden Blumen verschenkt. Zur Beerdigung bringt man der Verstorbenen Person Blumen mit. Diese sollen die Anteilnahme ausdrücken und am Grab als Zeichen der Trauer zurückbleiben. Die Trauerfloristik macht also einen großen Teil des Blumengeschäftes aus. Um die richtige Botschaft auszudrücken und Fingerspitzen- und Taktgefühl auszudrücken, sollten die Blumen mit Bedacht ausgewählt werden. Mit einer Rose zeigen Sie, dass Sie Abschied von einem geliebten Menschen nehmen, denn Sie steht für Liebe und Vergänglichkeit. Mit einer Lilie drücken Sie tiefe Trauer aus. Zugleich ehren Sie die verstorbene Person auch gebührend. Wählen Sie Vergissmeinnicht lässt sich die Bedeutung schon vom Namen ableiten. So zeigen Sie, dass die Person in Ihren Gedanken weiter lebt und Sie diese nie vergessen werden. Meist werden die Blumengestecke mit einer Trauerschleife versehen. Auf diese können Sie eine persönliche Nachricht für den Verstorbenen aufdrucken lassen. Es besteht aber auch die Möglichkeit einen neutralen Spruch auszuwählen. Dies wird als passender empfunden, wenn Sie der verstorbenen Person nicht so nahe standen. ,,In stillem Gedenken‘‘ oder ,,Ein letzter Gruß‘‘ sind Beispiele für allgemeine Sprüche.

Bild: panthermedia.net GREG BLOMBERG

Ähnliche Artikel:

  1. Blumen Geschenke zu Weihnachten